Kontakt     Support     Drucken     English

GMO-Kennzeichnung

GRS SIGNUM bietet zur Erfassung von GMO-relevanten Daten die Möglichkeit, einen Fragenkatalog zu benutzen. Dieser Katalog kann frei definiert werden und dient in weiterer Folge als Grundlage für die Auswertung auf Rezepturebene.
Sie pflegen die GMO-Situation für jeden einzelnen Rohstoff und für jeden einzelnen Lieferanten. Der Fragebogen könnte dabei als Datei an den Lieferanten gesandt werden und im Anschluß ebenso als Datei in die Datenbank mit aufgenommen werden.
Gezielte Abfragen über bestimmte Rohstoffe, Rohstoff-Gruppen und/oder Lieferanten können mit dem Auswertetool jederzeit realisiert werden. Somit ist GRS SIGNUM ein sehr gutes Informationssystem für das Krisenmanagementsystem.

GMO-Fragenkatalog

Hinterlegen Sie pro Rohstoff & Lieferant die GMO-Situation eines Rohstoffes und behalten Sie jederzeit den Überblick, ob und inwieweit ein Rohstoff bereits mit Spezifikationsdaten hinterlegt wurde.
Die einzelnen Fragen und möglichen Antworten können frei festgelegt werden. So ergibt sich ein Fragenkatalog, der in weiterer Folge für Auswertungen auf Rezepturebene genutzt werden kann.
GRS SIGNUM ist bei den ständigen Änderungen und Erweiterungen hinsichtlich Deklarationen auf Lebensmitteln ein unverzichtbares Hilfsmittel.