GS1 / 1WorldSync | GRS Software GmbH

Kontakt     Support     Drucken     English

GS1 / 1WorldSync

GS1 Schnittstelle – Ihre Ergänzung in der Datenverwaltung

Mit der Einführung der GTIN (Global Trade Identification Number) haben sich neue Herausforderungen für die Lebensmittelbranche ergeben. Die benötigten Daten werden pro Artikel im Portal von GS1 (1WorldSync) eingepflegt. Die Aktualisierung der erforderlichen Daten nimmt jedoch zumeist viel Arbeitskapazität in Anspruch.
Hinzu kommt, dass die benötigten Informationen meist aus mehreren internen Systemen stammen. Oft liegen Daten auch in unterschiedlicher Qualität vor. Zudem müssen die Daten zunächst in ein einheitliches Format überführt werden, was die Datenpflege zusätzlich erschwert. Dieses Prozedere kann manuell nur mit hohem Aufwand bewerkstelligt werden. Der hohe Konkurrenzdruck in der Lebensmittelbranche erfordert jedoch effiziente Prozesse und Systeme. Unsere Software GRS SIGNUM bietet in Ergänzung zum Grundmodul eine Schnittstelle zu GS1. Mit der Schnittstelle zwischen GS1 und GRS SIGNUM haben wir es und zur Aufgabe gemacht, Sie optimal bei der Datenverwaltung zu unterstützen.
GRS SIGNUM kann dadurch als Grundlage für die Generierung Ihrer Produktinformationen in GS1 genutzt werden. Die Daten aus Ihren internen Systemen werden automatisch in passgenaue Templates eingearbeitet. GRS SIGNUM stellt auf einen Blick Daten aus verschiedenen Quellen und mit unterschiedlicher Qualität einheitlich zusammen. So können Sie Ihre Produktdaten schnell und einfach abrufen. GRS SIGNUM historisiert Ihre Datenexporte und gewährleistet ein integriertes und ganzheitliches Datenmanagement.
Hierfür nutzt GRS SIGNUM die 1WorldSync Publishing Schnittstelle. Das gewünschte Template wird dabei automatisch mit den passenden Daten befüllt. GRS SIGNUM kann auch als Schnittstelle zwischen Ihrem ERP- oder Warenwirtschaftssystem und GS1 genutzt werden.
Pflegen Sie Ihre Produktinformationen automatisch in GS1 ein und sparen Sie so Zeit für die Datenverwaltung. Durch automatischen Datenabgleich minimieren Sie zudem fehlerhafte und redundante Dateneingabe. Passen Sie sich einfach dem Global Data Synchronisation Network (GDSN) an.
 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Zeitersparnis durch Automatisierung der Datenverwaltung
  • Vermeidung von redundanten Daten
  • Reduzierung von Eingabefehlern
  • Vereinfachung der Datenpflege in GS1 durch Bereitstellung von passgenauen Templates für den Datenexport
  • Einsparung von Systemkosten durch geeignete Upload-Verfahren