Datenschutz | GRS Software GmbH

Kontakt     Support     Drucken     English

Datenschutz

Datenschutzerklärung der GRS Software GmbH

Die GRS Software GmbH erachtet den Schutz von personenbezogenen Daten als äußerst wichtig. Unsere Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre im Internet ist für Besucher unserer Homepage von enormer Bedeutung und wichtig für die Entwicklung einer Zusammenarbeit. Die GRS Software GmbH verarbeitet persönliche Daten, die bei dem Besuch unserer Internetpräsenz erhoben werden gemäß den geltenden Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Wir haben diese Datenschutzerklärung erarbeitet, um unsere Verpflichtung zum Schutz der Daten und der Privatsphäre des Einzelnen aufzuzeigen und wie wir Informationen behandeln, die direkt oder indirekt zur Identifizierung von Einzelpersonen verwendet werden können („personenbezogene Daten“).

 

1. Allgemeine Informationen

 

Wofür gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die Sie der GRS Software GmbH zur Verfügung stellen wie nachfolgend beschrieben.

Benennung des Datenschutzbeauftragten und der zuständigen Stelle:

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verlangt die Benennung der verantwortlichen Stelle für www.grs-software.de. Diese ist wie folgt:

Datenschutzbeauftragte: Frau Rebecca Rein

E-Mail: 

 

Was macht die GRS Software GmbH mit meinen personenbezogenen Daten?

Die GRS Software GmbH verarbeitet die unter diese Datenschutzerklärung fallenden personenbezogenen Daten ausschließlich wie hierin beschrieben. Weitere Informationen finden Sie unten in den Abschnitten 2 und 3. Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem gesetzlichen Erlaubnistatbestand beruht, enthält Abschnitt 2 Informationen dazu, welche personenbezogenen Daten die GRS Software GmbH für welche Zwecke verarbeitet oder nutzt. Soweit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung erforderlich ist, finden Sie weitere Informationen in Abschnitt 3.

 

Verarbeitungsdauer der personenbezogenen Daten

Soweit die GRS Software GmbH Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestandes (siehe Abschnitt 2) oder im Rahmen Ihrer Einwilligung (siehe Abschnitt 3) verarbeitet und nutzt, speichert die GRS Software GmbH Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie die unten dargelegten Zwecke es erfordern, oder bis Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die GRS Software GmbH widersprechen. Soweit jedoch eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch die GRS Software GmbH behördlich, gesetzlich oder gerichtlich vorgeschrieben ist oder die GRS Software GmbH Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche benötigt, speichert die GRS Software GmbH Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder bis zu deren Abschluss.

 

Warum soll ich personenbezogene Daten bekannt geben?

Die Erteilung einer Einwilligung oder die Zurverfügungstellung von personenbezogenen Daten ist völlig freiwillig. Wenn Sie keine Einwilligung erteilen oder keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, hat dies keine Auswirkungen. Allerdings kommt es zu Situationen, in denen die GRS Software GmbH ohne bestimmte personenbezogene Daten nicht tätig werden kann. Zum Beispiel werden personenbezogene Daten benötigt, um Ihre Beauftragungen zu verarbeiten oder Ihnen Zugang zu einem Newsletter zu geben. Ohne personenbezogene Daten kann die GRS Software GmbH Ihrem Wunsch nicht nachkommen.

 

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich am Standort der GRS Software GmbH verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten wird die GRS Software GmbH weder fremden Dritten überlassen noch verkaufen oder anderweitig vermarkten oder verbreiten.

 

Rechte der Betroffenen

Jederzeit erhalten Sie von der GRS Software GmbH Informationen dazu, welche personenbezogenen Daten das Unternehmen über Sie verarbeitet. Ebenfalls können Sie die Korrektur oder Löschung dieser personenbezogenen Daten verlangen. Zu beachten ist jedoch, dass die GRS Software GmbH Ihre personenbezogenen Daten nur dann löschen kann, wenn keine gesetzliche, behördlichen oder gerichtlichen Verpflichtung zu deren Aufbewahrung besteht oder die GRS Software GmbH kein vorrangiges Recht zu deren Aufbewahrung hat. Ferner weisen wir darauf hin, dass nach erfolgter Löschung bestimmte Services, wie beispielsweise der Versand von Newslettern, nicht mehr erfolgen können.

Sofern die GRS Software GmbH Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen nutzt, können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten anfordern, die Sie der GRS Software GmbH zur Verfügung gestellt haben. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an und geben Sie an, auf welche Informationen oder Verarbeitungsaktivitäten sich Ihre Anfrage bezieht, in welchem Format Sie diese Informationen wünschen und an wen die personenbezogenen Daten gesendet werden sollen. Ihre Anfrage wird sorgfältig geprüft und wir werden mit Ihnen klären, wie diese am besten erfüllt werden kann.

 

Links zu anderen Websites

Diese Website kann Links zu fremden Websites enthalten. Die GRS Software GmbH ist nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt dieser fremden Websites. Wir empfehlen Ihnen daher die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig zu lesen.

 

 

2. Allgemeine Informationen

 

Die GRS Software GmbH nutzt meine personenbezogenen Daten aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestandes

In den folgenden Fällen ist es der GRS Software GmbH aufgrund der geltenden Datenschutzgesetze gestattet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

Bereitstellung von Software und/oder Dienstleistungen

Wenn Sie die Installation von Software oder entsprechende Dienstleistungen bei der GRS Software GmbH beauftragen, nutzt die GRS Software GmbH die personenbezogenen Daten, die Sie der GRS Software GmbH im Rahmen der Beauftragung überlassen oder im Rahmen der Softwareregistrierung eingeben. Dabei handelt es sich um Angaben zu Ihrer Person wie beispielsweise Name und Vorname, (E-Mail-)Adresse, Telefonnummer sowie Name und Adresse Ihres Unternehmens, die ausschließlich zur reibungslosen Abwicklung einer Installation oder gewünschten Dienstleistung benötigt werden. Dies kann die Ausführung der erforderlichen Schritte für eine Installation, die Beantwortung Ihrer damit zusammenhängenden Fragen oder die Übermittlung von Rechnungsinformationen umfassen.

Ferner kommunizieren wir in unregelmäßigen Abständen per E-Mail oder auch telefonisch mit Anwendern, die unsere Software nutzen, wenn es um die Bearbeitung von Fragen und Anwenderhinweisen geht. Die GRS Software GmbH kann Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Sie über die Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Grundsätzlich können Anwender dem Erhalt derartiger Informationen, die nicht Marketing-bezogen, sondern lediglich für die jeweilige Geschäftsbeziehung erforderlich sind, nicht widersprechen. Die werbliche Kommunikation mit Ihnen in Form von E-Mails oder Telefongesprächen wird die GRS Software GmbH Ihnen erst zukommen lassen, wenn Sie Ihre Einwilligung (sofern gesetzlich vorgeschrieben) dazu erteilt haben. In diesem Zusammenhang haben Sie jederzeit die Möglichkeit, gegen diese Zusendung zu widersprechen. Hierfür steht Ihnen die E-Mail-Adresse zur Verfügung.

 

Berechtigtes Interesse der GRS Software GmbH

Jeder der nachstehenden Anwendungsfälle stellt ein berechtigtes Interesse der GRS Software GmbH an der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten dar. Wenn Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sind, können Sie der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die GRS Software GmbH, wie nachstehend beschrieben, widersprechen.

Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und der GRS Software GmbH kann die GRS Software GmbH Sie über Produkte oder Services (u. a. Webinare, Seminare oder Veranstaltungen) der GRS Software GmbH informieren. Wenn Sie an einem Webinar, einem Seminar oder einer Veranstaltung der GRS Software GmbH teilgenommen haben oder Produkte oder Services von der GRS Software GmbH erworben haben, kann Sie die GRS Software GmbH kontaktieren, um Feedback im Hinblick auf eine Verbesserung des betreffenden Webinars, Seminars, Produkts, Service oder der Veranstaltung einzuholen.

 

Widerspruchsrecht

Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke per E-Mail unter jederzeit widersprechen. In diesem Fall stellt die GRS Software GmbH die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses ein und entfernt sie aus ihren Systemen, es sei denn, der GRS Software GmbH ist die Nutzung dieser personenbezogenen Daten für einen anderen in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zweck gestattet oder ein zwingendes berechtigtes Interesse erfordert die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und dieses Erfordernis kann nachgewiesen werden.

 

 

3. Wo die GRS Software GmbH personenbezogene Daten aufgrund einer Einwilligung nutzt

In den folgenden Fällen nutzt die GRS Software GmbH Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Ihre Einwilligung zu den betreffenden Verarbeitungsvorgängen von Ihnen vorher erteilt wurde.

 

Neuigkeiten zu den Produkten der GRS Software GmbH

Vorbehaltlich entsprechender Bestimmungen und Ihrer Einwilligung kann die GRS Software GmbH Ihren Namen, Vornamen, jeweils Ihre dienstliche E-Mail- und Postadresse, Telefonnummer, Stellenbezeichnung sowie grundlegende Informationen über Ihren Arbeitgeber (Name, Adresse und Branche) nutzen. Ferner speichert die GRS Software GmbH auf Ihren früheren Interaktionen mit der GRS Software GmbH basierende Informationen (frühere Käufe, Teilnahme an Schulungen oder der Nutzung von (Web-)Services). Dies, um Sie über aktuelle Produktankündigungen, Software-Updates und -Upgrades und andere Informationen zu Produkten und Services der GRS Software GmbH auf dem Laufenden zu halten.

 

Veranstaltungsdaten

Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung, einem Seminar oder einem Webinar der GRS Software GmbH anmelden, kann die GRS Software GmbH grundlegende Teilnehmerdaten (Ihren Namen, Ihr Unternehmen und Ihre E-Mail-Adresse) zum Zwecke eines künftigen Informations- und Ideenaustauschs aufbewahren.

 

Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an andere Unternehmen

Die GRS Software GmbH übermittelt Ihre personenbezogene Daten an kein anderes Unternehmen.

 

Widerruf einer gegebenen Einwilligung

Sie können eine im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie per E-Mail an widersprechen. Im Falle des Widerrufs verarbeitet die GRS Software GmbH die personenbezogenen Daten, für die die Einwilligung galt, nicht weiter, es sei denn, die GRS Software GmbH ist gesetzlich, behördlich oder gerichtlich verpflichtet. Sollte die GRS Software GmbH zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich verpflichtet sein, wird die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend beschränkt. Die Daten werden dann nur für die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist gespeichert. Allerdings hat der Widerruf keine Wirkung auf die vergangene Verarbeitung von personenbezogenen Daten.