Kontakt     Support     Drucken     English

Nährwertberechnung

Das Modul Nährwertberechnung ist ein Erweiterungsmodul der Software GRS SIGNUM. Sie haben damit Zugriff auf die Nährwertdatenbank des Bundeslebensmittelschlüssels (BLS), der durch das Max Rubner-Institut (MRI), ehemals Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel aktualisiert und gepflegt wird, oder alternativ der USDA (United States Department of Agriculture). Von hier können Nährwertdaten in die frei definierbare Datenstruktur einkopiert werden. Diese können mit anderen Daten ergänzt oder präzisiert werden. Danach ist die Anwendung in der Lage, die Nährwertdaten für die unterschiedlichen Prozesschritte zu konsolidieren und für das Endprodukt ein berechnetes Nährwertlabel für die Nährwertdeklaration auszugeben.

Bei der Nährwertberechnung können sowohl Prozessverluste als auch Prozesszugaben entsprechend berücksichtigt werden. Ferner kann für Konzentrate oder Volumen% eine Umrechnung in Gewichts% erfolgen.

Individuell konfigurierbare Templates für Nährwert-Angaben (z. B. BIG4, BIG8 oder BIG7) vereinfachen die Datenerfassung. Die Möglichkeit zur Hinterlegung und Anwendung von Werten bezüglich GDA (Tagesbedarf) besteht ebenfalls.

Für weitere Informationen zum Modul Nährwertberechnung verweisen wir auf unsere ausführliche Produktinformation im PDF-Format.